Nächste Termine

28.10. 20.00 Uhr, Zeiss Campus, Raum 208: Orni Einstiegskurs1:
Werkzeuge & Medien, Holger Kirschner, Jena
ANMELDUNG ERFORDERLICH; PLATZANZAHL BEGRENZT!!!
Holger Kirschner: h.kirschjen@gmail.com
 
11.11. 20.00 Uhr, Zeiss Campus, Raum 208: Orni Einstiegskurs 2: Wie, wo, wann sind "Jenas" Vögel zu beobachten?, Holger Kirschner, Jena
ANMELDUNG ERFORDERLICH; PLATZANZAHL BEGRENZT!!!
Holger Kirschner: h.kirschjen@gmail.com
 
14.11. WASSERVOGELZÄHLUNG
In insgesamt fünf Streckenabschnitten entlang der Saale werden die Wasservögel gezählt - Zeit fürs Kennenlernen, Wandern, Natur genießen. Siehe Link Wasservogelzählung
Zeit und Ort nach Vereinbarung - 0170 40 235 30
 
25.11. 20.00 Uhr, Zeiss Campus, Raum 208: Schwarze Sonne, Sterne und Vögel in Chile
Dr. Jochen Eislöffel, Jena
ANMELDUNG ERFORDERLICH; PLATZANZAHL BEGRENZT!!!
Holger Kirschner: h.kirschjen@gmail.com
 
09.12. 20.00 Uhr, Zeiss Campus, Raum 208: Aus der Vogelwelt Costa Ricas,
Dirk Traber, Jena
ANMELDUNG ERFORDERLICH; PLATZANZAHL BEGRENZT!!!
Holger Kirschner: h.kirschjen@gmail.com
.
 

Die Fachgruppe Ornithologie des NABU KV Jena e.V.

... ist eine offene Versammlung von ornithologisch Interessierten

... stellt an neu Hinzukommende keine Bedingungen zu Kenntnissen oder Mitgliedschaften

... hat eine Chat-Gruppe zu lokalen ornith. Themen (bei Interesse an Leitung wenden)

... betreut Kartierungen, Wasservogelzählungen, Nisthilfeprojekte etc. ehrenamtlich

... ist beratend tätig für ökologisch-avifaunistische Fragestellungen

... fertigt wisssenschaftlich fundierte Expertisen und Dokumentationen an (u.a. MhB)

... unternimmt Exkursionen und gestaltet Themen-Vorträge (s. Programm)

... ist vernetzt mit überregionalen ornithologischen Institutionen:

   u.a. Verein Thüringer Ornithologen (VTO), Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA)

... ist offen für Projekte, Anfragen, Hinweise

... wird geleitet von Holger Kirschner aus Jena: h.kirschjen@gmail.com

Ornithologie!

... ein wichtiges und wunderbares Betätigungsfeld

Wichtig, weil:

... sie als Bestandteil der Zoologie ökologische Zusammenhänge erkundet, denen auch der Mensch letztendlich vollständig ausgeliefert ist,

... ihr ein seismographischer Charakter zukommt bezogen auf die Auswirkungen menschlicher Eingriffe in die Natur,

... ein jeder auch noch so geringe Beitrag wichtig ist für die Vogelwelt, für die Natur.  

 

Wunderbar, weil:

... sie zu jeder Tages- und Nachtzeit und an allen Orten der Erde betrieben werden kann,

... es Freude bereitet, in der Natur – als Teil von ihr – unterwegs zu sein, sie zu entdecken und sich von ihren Schönheiten faszinieren zu lassen,

... Vögel in ihrer Artenvielfalt mit ihren Federkleidern, ihrem Gesang, ihren Rufen und ihrem Verhalten sich meist sehr gut beobachten und studieren lassen – ganz gleich ob am Futterhaus vorm Fenster, bei Spaziergängen, auf dem Weg zur Arbeit, bei Ausflügen oder Exkursionen,

... sie unabhängig von Anspruch, Wissens- und Erfahrungsstand von jeder und jedem aus jeglicher Altersgruppe ausgeübt werden kann.

 

Mitmachen lohnt sich!

Hier gibt es weitere Inhalte:

 

Hilfe für Vögel: Was wie zu tun ist, an wen man sich wenden kann etc.

 

Tipps für Einsteigende: Hinweise zu Materialien und Methodik

 

Logbuch der Fachgruppe: hier sind die wichtigsten Informationen zur FG vermerkt.

 

Wasservogelzählung: 3 mal im Jahr, ideal für den Einstieg in die Ornithologie – gemeinsames Wandern, Entdecken, Kennenlernen. Keine Vorkenntnisse erforderlich, wetterfeste Kleidung und Fernglas empfohlen, Ausstieg/Unterbrechung jederzeit möglich.

 

Aktuelle Projekte: aus Theorie und Praxis

 

Beobachtungsberichte: Beobachtungen aus Jena/SHK – ACHTUNG: Vorgaben zur Datenaufbereitung beachten!

 

 

Weiterführende Informationen finden sich auch hier:

ornitho.de    … ornitho.de – vielseitig nutzbares Portal des Dachverbandes Deutscher Avifaunisten (DDA) – hier kann jede und jeder mitmachen!

 

Dieses frei zugängliche Datenbanksystem bietet eine ganze Reihe von Möglichkeiten von kaum schätzbarem Wert:

     - Stets abrufbare Auflistung eigener (geprüfter) Daten: Datum, Ort, Art, Anzahl, Geschlecht etc. einschließlich weiterer Bild- oder Ton-Dateien

     - Individuell einrichtbare Abfragen z.B. von Meldungen aus bestimmten Regionen, bestimmten Arten, Seltenheiten

     - Kontaktaufnahme zu Ornithologen deutschlandweit (wenn hinterlegt)

     - Informationen zu saisonalen Besonderheiten

 

Machen Sie uns stark

Spenden an den NABU

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

NaturErlebnisHaus

Gruppenunterkunft und Bildungszentrum im Grünen

 

Natur hautnah erleben und genießen! Das und noch viel mehr bietet das NaturErlebnis-Haus. Mitten im Wald gelegen und von Muschelkalkhängen umgeben, ist es der perfekte Ausgangspunkt zum Wandern und Naturentdecken. Eine große Artenvielfalt auf dem Gelände lockt auf vielfältige Weise, die Natur zu erforschen und zu erfahren. So fließt beispielsweise ein Bach durch das Gelände, welcher Lebensraum für Wasser-amseln, Ringelnattern und Bachforellen ist. Auch das Haus selbst beherbergt einige
geschützte Arten. Unsere tierischen Mitbewohner sind Fledermäuse unterm Dach, in den Nistkästen an der Außenwand ziehen Vögel ihre Jungen groß und auf der Schmetterlingswiese können die schönsten Falter beobachtet werden. Mehr zu unserer Gruppenunterkunft erfährst du auf www.naturerlebnishaus-leutratal.de.