Wasservogelzählung

 

WANN?

In den Monaten Januar, März und November jeweils an dem Wochenende, das dem 15. des laufenden Monats am nächsten steht – siehe Programm.

 

 

WO?

5 Teilstrecken entlang der Saale:

• Uhlstädt-Kirchhasel – Kahla (geteilt bis/von Orlamünde)

• Kahla – Jena Göschwitz

• Jena Göschwitz – Jena-Ost/Griesbrücke

• Jena-Ost/Griesbrücke – Dornburg Bahnhof (geteilt bis/von Saalewehr nördl. Kuhnitz)

• Dornburg Bahnhof – Camburg

 

 

WIE?

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Benannte Mitglieder (Fachgruppenleitung anfragen) koordinieren Start-Zeit und -Ort. Streckenabschnitt wird zu Fuß erschlossen, wobei u.a. Wasservögel (s.u.) sowie entdeckte bemerkenswerte Vogelarten erfasst und weitergeleitet werden (ornitho.de, VTO, DDA).  

 

WAS?

U.a.: Höckerschwan, Singschwan, Stockente, Reiherente, Tafelente, Pfeifente, Krickente, Spießente, Schnatterente, Pfeifente, Schellente, Gänsesäger, Zwergtaucher, Rothalstaucher, Haubentaucher, Graureiher, Silberreiher, Kormoran, Eisvogel, Wasseramsel, Gebirgsstelze, Rotdrossel, Wacholderdrossel, Singdrossel, Misteldrossel, Gartenbaumläufer, Kleiber, Rotkehlchen, Zaunkönig, Birkenzeisig, Erlenzeisig, Gimpel, Trompetergimpel

 

 

REPORTE DER WASSERVOGELZÄHLUNGEN:

17.01.2021

 

(detaillierte Daten im Fachgruppen-Jahresbericht sowie auf ornitho.de)

 

 

 

Machen Sie uns stark

Spenden an den NABU

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

NaturErlebnisHaus

Das NaturErlebnisHaus im Leutratal kann (auch als Gruppenunterkunft) über die NAJU gebucht werden.