Willkommen beim NABU Jena!

Wir setzen uns für Mensch und Natur ein!

Auf unseren Seiten können Sie einen kleinen Einblick in unsere Arbeit gewinnen. Wir würden uns freuen, Sie bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können.

 

Ihr NABU Jena

Programm des NABU-KV Jena für 2016

Programm des AHO Regionalsektion Jena - SHK

... zum Herunterladen finden Sie unter 'Termine und Programme' in der linken Spalte.

Aktuelle Informationen

Sie suchen aktuelle Informationen über Schwerpunkte unserer Arbeit? Unter der Rubrik "Aktuelle Informationen" (s. Link-Liste auf der linken Seite) veröffentlichen wir relevante Beiträge zu Windkraft, Biodiversität, Landwirtschaft, Vogelschutz und vieles mehr!

 

 

Veranstaltungen

Die Vortragsveranstaltungen beginnen 19:30 Uhr im Raum 308 des Universitätscampus, Ernst-Abbe-Platz

 

 

Ab Sonnabend, dem 30. April 2016, beginnen unsere Orchideenführungen im Leutratal. Sie finden sonnabends, sonntags und an Feiertagen jeweils um 10 und um 14 Uhr statt. Treffpunkt ist das NABU-Informationszentrum in Leutra (gleich neben der Kirche).

 

Unter dem TAB 'Orchideenfuehrungen 2016' (linke Spalte) finden Sie ab jetzt wieder aktuelle Informationen zum (Blüh-)Zustand der Orchideen im Leutratal (und anderswo rings um Jena).

 

 

Sonntag, 29. Mai 2016:

Weiterer Arbeitseinsatz zur Bekämpfung der Zackenschote

Treffpunkt 9:30 Uhr ehem. Schießplatz Rothenstein (Schießhalle)
 

Donnerstag, 2. Juni 2016: Arbeitsgruppe Ornithologie

Abendexkursion nach Rothenstein

Treffpunkt 18 Uhr SCONTO-Parkplatz

 

Freitag und Sonnabend, 3. und 4. Juni 2016:

Langer Tag der Natur

Informationen: www.nabu-thueringen.de

 

Donnerstag, 16. Juni 2016: Arbeitsgruppe Ornithologie

Abendexkursion nach Thalbürgel

Treffpunkt 18 Uhr an der Klosterkirche

Naturschutz vor Ort

Faltblatt Naturschutz in Jena
Jena Folder klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 844.7 KB
Mitgliedsantrag NABU Jena
NABUMitgliedsantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.9 KB

Machen Sie uns stark

Spenden an den NABU

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"