Orchideenführungen im Leutratal

Liebe Orchideenfreunde und liebe Naturliebhaber,

wir tun natürlich alles, um die Orchideenführungen vorzubereiten, ob wir dann aber tatsächlich am 1. Mai mit unseren Führungen starten können, hängt ganz von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Wir geben die Hoffnung nicht auf, werden uns aber streng an alle Auflagen halten - in Ihrem und in unserem eigenen Interesse. Bitte informieren Sie sich hier auf unserer Homepage über die aktuelle Situation. Danke für Ihr Verständnis!

 

Der NABU-Kreisverband Jena e.V. wird auch im Jahr 2020 öffentliche Führungen im Naturschutzgebiet 'Leutratal - Cospoth' betreuen. Die Führungen werden aller Voraussicht nach, aber abhängig vom Wetter am Freitag, 01. Mai 2020, starten und bis Sonntag, 14. Juni 2020, dauern. Sie beginnen samstags, sonntags und feiertags jeweils um 10 und um 14 Uhr, Treffpunkt ist der Dorfplatz in Leutra an der Informationstafel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir würden uns über eine Spende freuen, mit der Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen.

 

Wir bieten auch die Möglichkeit für gesonderte Führungen an anderen Tagen, z.B. für (kleine und größere) Gruppen. Bei Interesse nehmen Sie bitte möglichs rechtzeitig entweder Kontakt mit uns (post1@nabu-jena.de) oder der Landesgeschäftsstelle des NABU Thüringen in Leutra auf: orchideen@nabu-thueringen.de

 

An dieser Stelle sind außerdem weiterführende Informationen zu den Orchideen im Leutratal zu finden, unter anderem wieder die wöchentlich aktualisierte Liste mit den gerade blühenden Orchideen (vergl. auch die bisherigen Blühtagebücher von 2015 bis 2019 unten).

 

Matthias Müller

(Verantwortlich für die Organisation der Führungen)

Aktueller Report zur Orchideenblüte im Leutratal

verfasst von Matthias Müller (matthias_49@t-online.de), von dem auch die Bilder stammen, falls nicht anders angegeben!

 

 

Blühtagebuch Leutratal 2020

(letzter Eintrag: 07. April 2020)

 

Donnerstag, 01. Januar 2020:

Noch sind es vier Monate hin bis zum Beginn unserer öffentlichen Orchideenführungen, aber auch wenn es winterlich ist, wollte ich natürlich schon einmal nachschauen, wie es im Leutratal aussieht. Wie zu erwarten war, gibt es natürlich noch nicht sehr viel zu sehen, aber nur auf den ersten Blick. Eine ganze Reihe von Orchideen haben schon ihre "Winterrosetten" getrieben, die zum Teil schon ganz schön groß sind. Aber auch wenn es nichts zu sehen gegeben hätte: allein bei dem schönen Sonnenschein am Vormittag des ersten Tag des neuen Jahres durch das Leutratal zu laufen war ein Erlebnis. Und beim genaueren Hinsehen bemerkt man schon, dass auch die Natur herauszudrängen beginnt. So sind bereits die Blattrosetten vom Wiesensalbei zu sehen, und an vielen Bäumen und Sträuchern werden die Knospen dick.

 

Sonntag, 23. Februar 2020:

Ich war in der Woche viel in der Natur unterwegs (auch im Leutratal) und habe geschaut, was draußen alles schon blüht. Die Gärten um die Häuser in der Stadt verleiten ja dazu anzunehmen, dass der Frühling bereits in vollem Gang ist, vor allem nachdem der Winter ja bisher praktisch ausfiel. Aber man sollte sich nicht von den vielen (Garten-)Frühblühern zu voreiligen Schlüssen verleiten lassen. Klar, die Winterlinge blühen bzw. sind schon wieder am Verblühen, die Märzenbecher sind an den bekannten Stellen in Massen in Blüte zu finden. Im Buchenwald blüht der Seidelbast und erste Leberblümchen. Die Blütenknospen der Kornellkirschen zeigen gelbe Spitzen. Von den Küchenschellen sind erst die Knospen zu sehen, die aber wohl noch ein paar Tage brauchen werden, bis sich die Blüten öffnen.

Die Winterrosetten der Orchideen zeigen sich natürlich auch weiterhin.

 

Sonntag, 15. März 2020:

Obwohl es derzeit wichtigere Dinge gibt als Orchideen, hoffe ich doch darauf, dass wir den Frühling nicht nur mit einem Blick durchs Fenster nach draußen erleben werden. Ich war im Leutratal und habe an dem sonnigen Tag die Entwicklung in der Natur angeschaut. Immer mehr Rosetten der Orchideen sind zu finden. Auf den Wiesen und an den Wegrändern blühen Unmengen Veilchen. Die Küchenschellen blühen, ebenso die Leberblümchen und der Seidelbast im Buchenwald. Auf den Wiesen nahe der großen Eiche ist bestimmt ein gutes Dutzend Frühlingsadonisröschen aufgeblüht, das ist sehr früh, wie ich finde, aber natürlich schön anzuschauen. Auch Schmetterlinge konnte ich beobachten: Zitronenfalter, Pfauenauge, Kleiner Fuchs und Kleiner Perlmuttfalter.

Im benachbarten Naturschutzgebiet auf dem ehemaligen Schießplatz Rothenstein sieht es ähnlich aus. In den Rosetten der Spinnenragwurz kann man schon die ersten, wenn auch noch verhüllten Blütenknospen erkennen, die allerdings noch tief drin stecken.

 

Dienstag, 07. April 2020:

Mir fällt es schwer daran zu glauben, dass unsere Orchideenführungen wie geplant und gewünscht am 1. Mai wirklich losgehen können. Die Natur macht sich zwar bereit dafür, aber die Maßnahmen zum Schutz vor einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus gebieten eben uns besonders und vernüftig zu verhalten. Und da stehen öffentliche Führungen nicht ganz oben auf der Liste!

Trotzdem: wer die Möglichkeit hat und das Erwachen der Natur, eingeschlossen die Entwicklung der Orchideen, erleben möchte, dem sei bei diesem Wetter ein Spaziergang durch das Leutratal (oder zu den vielen anderen Orten mit botanischen Kostbarkeiten um Jena) empfohlen. In diesem Jahr gibt es auf der Wiese an der großen Eiche besonders viele blühende Frühlingsadonisröschen. Leider werden dadurch auch viele Menschen verleitet sich die Blüten aus nächster Nähe anzuschauen und zu fotografieren. Die Trampelpfade sind bereits deutlich zu erkennen. An einigen Stellen gibt es auch Hinweise darauf, dass Orchideen ausgegraben worden sind. Wir möchten alle Besucher bitten sich an das Wegegebot im Naturschutzgebiet zu halten und gemeinsam mit uns darauf zu achten, dass keine Orchideen (oder auch andere Pflanzen) ausgegraben werden.

 

 

 

 

Liste der im Leutratal vorkommenden Orchideenarten
ListeOrchideenartenLeutratal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.2 KB
Blühbeginn der Orchideen im Leutratal (seit 2015)
OrchideenLeutratalBlühbeginn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.2 KB
Wöchentlich aktualisierter Report zur Orchideenblüte 2015
Blühtagebuch2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 772.0 KB
Wöchentlich aktualisierter Report zur Orchideenblüte 2016
Blühtagebuch2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 913.5 KB
Wöchentlich aktualisierter Report zur Orchideenblüte 2017
Blühtagebuch2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Wöchentlich aktualisierter Report zur Orchideenblüte 2018
Blühtagebuch2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 812.1 KB
Wöchentlich aktualisierter Report zur Orchideenblüte 2019
Blühtagebuch2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.4 KB

Machen Sie uns stark

Spenden an den NABU

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

NaturErlebnisHaus

Das NaturErlebnisHaus im Leutratal kann (auch als Gruppenunterkunft) über die NAJU gemietet werden.